Marinasoap

Marinasoap
Mama, ich hab dich lieb

Donnerstag, 6. August 2015

Dreierlei vom Schäfchen

Ich gebe es zu, ich hab hier ganz lange nichts geschrieben. Aber manchmal ist das halt so. Dafür kommen jetzt meine Schäfchenseifen. Ich hab sie immer mal zwischendurch gesiedet, aber ab sofort haben sie einen festen Platz bei meinen Seifen. 

Mit Melissenduft


Mit Tonerde, Neroli und Basilikum beduftet


Ganz ohne Zusätze wie Farbe oder Duft, für Allergiker geeignet


Gruppenbild mit Schaf


einen Teil hab ich mit Kordel versehen, zum aufhängen in der Dusche oder Wanne


Alle drei zusammen


Die Grundzutaten sind bei allen dreien gleich: Olive, Raps, Kokos, Kabu, Mandel und Taubenkern, dazu ganz viel Schafmilch





Eine Schafmilch mit Salz steht auch noch auf dem Programm. Mal sehen wann sie mir aus der Form hüpft


Das war´s für heute. Bis bald und einen schönen Sommer, wünscht euch, die Marina

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich liebe Schafmilchseifen. Super schauen sie aus!
    Lg Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Die sind sehr hübsch geworden - besonders gefallen mir die gestempelten. Du solltest wirklich wieder mehr von Dir hören bzw. sehen lassen hier auf dem Blog. Aber ich freue mich, dass Du bei mir immer so regelmäßig reinschaust und danke Dir für Deine lieben Kommentare. Wünsche Dir noch eine schöne Woche. GlG

    AntwortenLöschen
  3. Marina, deine Schafmilchseifen sehen wunderbar cremig und schmelzig aus! Ich mag sie auch sehr gern und wenn mal ein Rest der Milch übrig bleibt, trinke ich den auch sehr gerne - ganz im Gegensatz zu Ziegenmilch, welche zwar IN der Seife auch toll ist. Aber zum Trinken ist sie so ganz und gar nicht mein Ding.

    Liebe Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen