Marinasoap

Marinasoap
Mama, ich hab dich lieb

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Etwas geschockt davon wo man seine URL überall finden kann

Grade hab ich mal wieder in meine Statistik geschaut, wer mich wo und wann angeklickt hat, usw. Da fiel mir eine auf die ich nicht kannte. Also mal nachgesehen wer oder was es war. Ihr wollt es nicht wissen, es war eine Seite, mehr für den Herren gedacht. Wieso dürfen die mich da verlinken? Mein geliebter Seifenblock und dann so ein Schweinkram. Bin ein wenig geflasht. Was kann man dagegen machen, geht es manchen von euch auch so?

Kommentare:

  1. Hallo Marina, das habe ich jetzt mal geprüft aber solche Verlinkungen habe ich nicht, alles seriös, und zwar seit allen Zeiten, ... Hast du mal geschaut, über welche Suchbegriffe du gefunden wirst? Das ist nämlich auch interessant. Aber dass Big Brother uns watched, ist mir auch klar. Sobald man einen Shop hat, ist es aus mit der Anonymität. Der Preis des Internets ist schon hoch, finde ich.
    Bis bald, ganz liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ja ich habe das auch, schon lange. Darüber reg ich mich gar nicht mehr auf. Passiert auch nicht wirklich was. Im Spamordner für Kommentare habe ich schonmal einen automatisierten Kommentar, wo man mich auf entsprechende Seiten einlädt, die löscht man und Schluss. Von den Herren wird sich keiner zu dir verirren. Die suchen eher was anderes ;) Mach dir nix draus. Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen