Marinasoap

Marinasoap
Mama, ich hab dich lieb

Samstag, 7. Januar 2012

Gutes neues Jahr

Spät, aber von Herzen wünsch ich euch allen noch ein Gutes neues Jahr. Mich hatte wie ganz viele von euch auch ein böser Husten erwischt. Ich hab zwar einwenig im Bloggerland mitgelesen, aber um selbst zu schreiben oder zu kommentieren war ich einfach zu platt.
Trotze allem hab ich mich ab und an aufgerafft ein Seifchen zu sieden, denn meine Vorräte sind erheblich zusammengeschrumpft. Gott sei dank, so kann ich endlich wieder neu sieden.
So ist also entstanden,
Olizia, 75% Olivenöl, 20% Kokosöl
5% Mandelöl, Ziegenmilch, überfettet mit 9% und nach Herbs Ex duftend
Dann noch namenlos,
Oliven-, Raps-, Mandel-, Traubenkern-, Kokosöl und Schweinchen, nach Flieder duftend
Und eben hab ich wildes Ohm schlafen gelegt. Die gleiche Fettmischung. Aber mit Marakesh beduftet. Mal sehen wie sie morgen aussieht.

Kommentare:

  1. Auch nochmals ein gutes Neues Jahr, mit vielen schönen Seifen!
    Die Marmorierung Deiner schlafenden Seife sieht ja aus wie ein Bild von Miro.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    auch von mir ein frohes neues Jahr, mögen noch viele solch wunderbaren Seifchen entstehn wie auf den Fotos...
    GLG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Marinchen, Dir ein wundervolles neues Jahr und die Schlafende sieht ja toll aus!
    Die erste, womit hast Du gefärbt...blaugrün? Sieht schick aus!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Wünsch Dir auch noch ein supergutes neues Jahr. Sehr schön Deine Seifchen. Auf die Divi-Seife bin ich sehr gespannt, die sieht toll aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen