Marinasoap

Marinasoap
Mama, ich hab dich lieb

Donnerstag, 7. Juli 2011

Tritt in meinen Hintern

Hallo ihr lieben,
kann mal bitte eine/r von euch hier bei mir vorbei kommen und mir in den Hintern treten. Ich bin so UNMOTIVIERT. Dabei müsste ich dringend sieden, und hätte auch alles zu hause. Stoff zum nähen hab ich auch da liegen, Leinwand zum malen auch. Ideen hab ich zu hauf, aber ich krieg meinen Ar....
einfach nicht hoch.
Also, an alle, hier in meiner Nähe, kommt vorbei und gebt mir den Tritt.
Genau so leer wie die Stühle ist mein Akku

Kommentare:

  1. dann sitze doch einfach auf den Stühlen, einer für den Po, einer für die Füße, lass die Sonne ins Gesicht scheinen, lege eine CD von unserem Liebling ein und lass die Seele baumeln. Vielleicht noch ein Gläßchen Prosecco dazu und die Ideen werden nach einer Weile nur so sprundln! Und wenn nicht....auch egal, Frau kann nicht immer alles und immerzu machen.
    Ich faulenze heut auch schon den ganzen Tag, ist schön.

    ganz liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marina,
    Frau braucht ab und an eine kreative Pause,das ist so ähnlich wie die Ruhe vor dem Sturm.Also lass es Dir gut gehen,solange bis die Ideen Bände füllen,das wird schon...
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Also ... ich würde schon vorbeikommen und zutreten aber das lohnt nicht - ich hab' zu kleine Füße ... Ich seh' das auch so wie Dörte und Ruth. Mach Dir mal keinen Stress, der Stoff wird Dir nicht wegranzen und wenn Du keine Seife mehr hast, dann kann da auch nix' passieren. Mach' Dir ein Käffchen und lass' Dich ohne Fuß ruhig mal auf Deinen Hintern nieder - das passt scho!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marina,
    wenn Frau keine rechte Lust hat, wird das eh nichts!
    Mir geht es im Moment ähnlich.
    Die Lust kommt schon von allein wieder.
    Liebe Grüße, von Silke

    AntwortenLöschen
  5. AUSRUHEN
    Sie teilen sich den Ruheplatz.
    Es ist ein friedlich Ort.
    Die Möwe hat es eilig.
    Sie fliegt bald wieder fort.

    Gemütlich sind die Enten.
    Sie haben wohl mehr Zeit.
    Auch Enterich will rasten.
    Nimmt Platz dann zwischen beid.

    Sie zeigen uns was schön ist.
    Wichtig für Mensch und Tier.
    Die Seele baumeln lassen.
    Gut tut es dir und mir.
    © C.W.

    Vielleicht hilft dir das :)
    LG
    Soapmum Kerstin
    P.S. Tolle Bilder von der Buga :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein jegliches hat seine Zeit,
    und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde...
    Das wußte schon Salomo.

    Cool down und genieße das Leben. JETZT.
    LG Petra

    AntwortenLöschen