Marinasoap

Marinasoap
Mama, ich hab dich lieb

Mittwoch, 30. Juni 2010

Kulturtasche genäht





Sodele, heute hab ich meinen ersten Reißverschluß eingenäht. Wenn man etwas mitdenkt, dann gehts eigentlich ganz einfach. So hab ich also eine Kulturtasche genäht. Mal sehen, vielleicht vertausch ich sie im KTF.

Dienstag, 29. Juni 2010

Endlich wieder Seife



Nach längerer Zeit mal wieder eine neue Seife von mir. Good Day, Duft: Ylang-ylang, Sandelholz und Patchouli. Lecker

Mittwoch, 16. Juni 2010

Donnerstag, 10. Juni 2010

Lichtblick


Ihr lieben,
erst mal vielen Dank für euren Trost und Zuspruch. Ihr habt mir viel geholfen dadurch.
Ich habe einen Lichtblick, am Dienstag haben wir uns ein, ich nenn es mal privates Altenheim angesehen, das ist wie eine Wohngemeinschaft für ältere und pflegebedürftige Menschen. Ich fand es schön. Es ist noch alles im Aufbau, heute zieht die erste Dame ein. Die Zimmer können noch nach eigenen Wünschen gestaltet werden, ein großer Garten ist dabei, darin muß noch ettliches getan werden, und auch sonst ist noch nicht alles fertig, aber es strahlt irgendwie was schönes aus. Und die Besitzerin ist auch eine ganz liebe.
Und noch was gutes, es ist bezahlbar.
Außerdem ist es nur 6 Minuten fahren von mir weg. Das alte Heim ist ca 20 Min. weg.
Wäre schon schön wenn es klappen würde. Am Dienstag fahr ich noch mal hin und treffe mich mit der Leiterin, und dann fotografiere ich auch, um meiner Mam die Fotos dann zu zeigen.
Ich halt euch auf dem laufenden.

Montag, 7. Juni 2010

Besch..........

Warum bekommt man wenn es einem endlich mal relativ gut geht immer wieder einen Dämpfer???????????????
Bis letzten Dienstag war meine kleine Welt so ziemlich in Ordnung, so ein paar kleine Wehwehchen, okay, meiner Mam geht´s auch gut, dem Rest der Familie auch. Doch dann kam der Dämpfer, Männe kommt nach hause und sagt mir das seine Firma hier schließ, und ins Hauptwerk, ca. 170km von hier, geht. Okay, ist zwar blöd, aber irgendwie bekommen wir das hin.
Dann, Mittwoch, der Supergau, meine Mam ist ja nach einem Schlaganfall vor 7 Jahren halbseitig gelähmt, und weil ich sie nicht versorgen konnte in einem Pflege und Altenheim. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappt das auch ganz gut. Aber wie geschrieben, am Mittwoch der Supergau, das Pflegeheim erhöht den Eigenanteil um 30%, und dieser Betrag ist einfach nicht mehr zu schaffen. Wie geht es jetzt weiter? Ich denk, das wir da kündigen, und uns ein anders Heim suchen. In der Nähe macht ein Betreutes Wohnen auf, wäre finanzierbar, aber ob es das richtige für meine Mam ist, ich weiß es nicht.Morgen geh ich es mir anschauen. Ich weiß auch nicht was sie dort anbieten, außer der rundum Betreuung. In dem bisherigen Heim war ein sehr großes Angebot an Aktivitäten, von Singen über Töpfern, und Musik machen, jede 3. Woche Gottesdienst usw. Es ist sehr Stadtnah, mit dem Rolli grad ums Eck, und dann waren wir in der Fußgängerzone. Die anderen Pflegeheime, keine Ahnung, werden uns morgen auch ansehen....
Wie kann ich über jemanden bestimmen und hoffen und denken das es das richtige ist.
Ich fühl mich einfach nur Besch......